Saison 2011/12 – C-Klasse

Spielplan 2011/2012 – C-Klasse 4

Samstag, 06.08.: TSV Bad Wiessee II – SG Hausham II 1:7
Sonntag, 14.08.: SC Wall II – TSV Bad Wiessee II
Sonntag, 21.08.: SF Föching – TSV Bad Wiessee II 2:1 (Spielbericht)
Samstag, 27.08.: TSV Bad Wiessee II – SV Warngau II 3:3 (Spielbericht)
Samstag, 03.09.: ASV Miesbach II – TSV Bad Wiessee II 2:1 (Spielbericht)
Samstag, 10.09.: TSV Bad Wiessee II – Genclikspor Tölz II 2:2 (Spielbericht)
Sonntag, 18.09.: FC Hausham 07 II – TSV Bad Wiessee II 0:10 (Spielbericht)
Samstag, 24.09.: TSV Bad Wiessee II – SF Fischbachau II
Sonntag, 02.10.: TSV Schliersee II – TSV Bad Wiessee II 3:5 (Spielbericht)
Samstag, 08.10.: TSV Bad Wiessee II – TSV Schaftlach 1:4
Sonntag, 16.10.: SC Reichersbrn. II – TSV Bad Wiessee II 2:1
Samstag, 22.10.: TSV Bad Wiessee II – TSV Irschenberg II 6:2 (Spielbericht)
Sonntag, 30.10.: TV Tegernsee – TSV Bad Wiessee II 5:3
Freitag, 04.11.: SG Hausham II – TSV Bad Wiessee II 8:0
Samstag, 17.03.: TSV Bad Wiessee II – SF Föching 5:2 (Spielbericht)
Sonntag, 25.03.: SV Warngau II – TSV Bad Wiessee II 3:1 (Spielbericht)
Samstag, 31.03.: TSV Bad Wiessee II – ASV Miesbach II 0:X (Spielbericht)
Samstag, 07.04.: Genclikspor Tölz II – TSV Bad Wiessee II 2:1 (Spielbericht)
Samstag, 28.04.: TSV Bad Wiessee II – TSV Schliersee II 4:1
Sonntag, 06.05.: TSV Schaftlach – TSV Bad Wiessee II 6:2
Samstag, 12.05.: TSV Bad Wiessee II – SC Reicherbeuern II X:0
Sonntag, 20.05.: TSV Irschenberg II – TSV Bad Wiessee II 1:6
Samstag, 26.05.: TSV Bad Wiessee II – TV Tegernsee 5:3

Tabellenplatzentwicklung

Direkt zur aktuellen Tabelle und weiteren interessanten Statistiken geht es hier…

Letztes Jahr musste die Reserve nach dem ersten Spieltag auf Grund von Spielermangel abgemeldet werden. In dieser Saison gelang mit einem 3:3-Unentschieden gegen den SV Warngau II der erste offizielle Punktgewinn seit dem 4:4 vom 10.05.2009. Damaliger Gegner war der SC Wall II.
Letztes Jahr musste die Reserve nach dem ersten Spieltag auf Grund von Spielermangel abgemeldet werden. In dieser Saison gelang mit einem 3:3-Unentschieden gegen den SV Warngau II der erste offizielle Punktgewinn seit dem 4:4 vom 10.05.2009. Damaliger Gegner war der SC Wall II.
Es ist vollbracht. Die Reserve des TSV Bad Wiessee fuhr gegen den FC Hausham 07 II den ersten Sieg seit dem 7.09.2008 ein. Damals gewann der TSV in Fischbachau mit 2:1. In Hausham endete die Partie mit einem überragenden 10:0 (0:0).
Es ist vollbracht. Die Reserve des TSV Bad Wiessee fuhr gegen den FC Hausham 07 II den ersten Sieg seit dem 7.09.2008 ein. Damals gewann der TSV in Fischbachau mit 2:1. In Hausham endete die Partie mit einem überragenden 10:0 (0:0).
Auf den ersten Sieg seit Jahren, ließ die Reserve in Schliersee mit 5:3 gleich den zweiten Sieg in Serie folgen. Zwei Siege und zwei Unentschieden sind mehr als man vor der Saison erwarten konnte. Viele glaubten nicht einmal, dass überhaupt eine zweite Mannschaft an den Start geht. Zurückgezogen hat sich nach Wall mittlerweile auch Fischbachau. Hausham 07 steht kurz davor sich aufzulösen...
Auf den ersten Sieg seit Jahren, ließ die Reserve in Schliersee mit 5:3 gleich den zweiten Sieg in Serie folgen. Zwei Siege und zwei Unentschieden sind mehr als man vor der Saison erwarten konnte. Viele glaubten nicht einmal, dass überhaupt eine zweite Mannschaft an den Start geht. Zurückgezogen hat sich nach Wall mittlerweile auch Fischbachau. Hausham 07 steht kurz davor sich aufzulösen…
Ein Ausrufezeichen konnte die Reseve in 2011 noch setzen: Gegen Irscheberg geland ein 6:2-Sieg. Weil sich mittlerweile auch Hausham 07 zurückgezogen hat, wurde das 10:0 anuliert. Im Derby gegen den TV Tegernsee musste man den Platz leider als Verlierer verlassen.
Ein Ausrufezeichen konnte die Reseve in 2011 noch setzen: Gegen Irscheberg geland ein 6:2-Sieg. Weil sich mittlerweile auch Hausham 07 zurückgezogen hat, wurde das 10:0 anuliert. Im Derby gegen den TV Tegernsee musste man den Platz leider als Verlierer verlassen.
In der Rückrunde will die "Res" nochmal voll angreifen. Bis zu Platz fünf scheint noch alles möglich zu sein.
In der Rückrunde will die „Res“ nochmal voll angreifen. Bis zu Platz fünf scheint noch alles möglich zu sein.