Vereinsgelände

Das Vereinsgelände an der Hagngasse 49a in Bad Wiessee
Das Vereinsgelände an der Hagngasse 49a in Bad Wiessee

Der TSV Bad Wiessee ist seit vielen Jahrzehnten an der Hagngasse 49a in Bad Wiessee beheimatet.

Auf der gemeindlichen Sportanlage gibt es neben einem Vereinsheim samt einem Vereinsstüberl und diversen Umkleidekabinen sowie einem Gymnastiksaal im ersten Stock auch einen großen Kunstrasenplatz, der von den Fußballern für die Trainingseinheiten und Spiele genutzt wird.

————————————————————————————————————–

Sportplatz

Blick auf das Fußballgelände des TSV Bad Wiessee an der Hagngasse und den im Hintergrund liegenden Tegernsee.
Blick auf das Fußballgelände des TSV Bad Wiessee an der Hagngasse und den im Hintergrund liegenden Tegernsee.

Spielfläche/Kunstrasen

kunstrasen-halmDer Kunstrasenplatz an der Hagngasse erstrahlt seit Ende 2009 in einem neuen saftigen Grün. Das Geläuf der Kicker von der Hagngasse gehört seit der endgültigen Fertigstellung im Frühjahr 2010 zu einer der modernsten Fußballanlagen in ganz Oberbayern.

Alle Jugendmannschaften und auch die drei Herrenteams (1./2. Mannschaft und Alte Herren) sowie Gästmannschaften genießen seither das weiche Geläuf sowie die top Trainings- und Spielbedingungen.

Fest zur Einweihung des Kunstrasenfußballplatzes

Es regnet in Strömen. Es ist Samstag, der 15. Mai, 2010. Doch die Freude über die Einweihung des umgebauten Sportplatzes an der Hagngasse bei den Mitgliedern des TSV Bad Wiessee und dessen Fußballer könnte größer kaum sein.

„Steht auf, wenn Ihr Wiessee seid, macht euch zum Dank bereit, denn Gott ist an diesem Ort. Er segne auch unsern Sport – Halleluja.“ Mit diesen Lied baten die Ortspfarrer Georg Wieland Steinmetz und sein evangelischer Amtskollege Karsten Schaller um den Segen Gottes.

Gehört und zum Teil mitgesungen wurde das Lied von zahlreichen Vereinsmitgliedern, Vertretern der Gemeinde. Auch gekommen waren trotz des schlechten Wetters einige Gönner und Sponsoren. Neben dem offiziellen Teil der Segnung wurde selbstverständlich auch Fußball gespielt. Ein Dorfturnier mit elf Mannschaften. Als Sieger ging das Team „Aufbaugegner“ hervor. Dahinter landete „August 1328“, ein Team der Gemeinde und die „All Blacks“.

———————————————————–

Umkleidekabinen

kabine-altbauIm Vereinsheim stehen drei Umkleidekabinen sowie eine Kabine für den Schiedsrichter, die sich alle im Erdgeschoss der Vereinsanlage befinden, zur Verfügung.

Die zwei Umkleidekabinen im Altbau des Vereinsheims bieten ausreichend Platz für jeweils 20 Personen und sind mit einer Massageliege, Waschbecken einem Föhn und dazu mit je sieben seperaten Duschen ausgestattet.

Die dritte Umkleidekabine befindet sich im Neubau der Sportanlage, bietet bis zu 14 Personen Platz und hat drei Duschmöglichkeiten.

———————————————————

Vereinsstüberl

spielersitzung-4-august-2011-019Was wäre ein Verein ohne Vereinsstüberl? Ein Vereinsstüberl ist der gesellige und gesellschaftliche Mittelpunkt eines Vereins, wo Vereinsfeiern, Versammlungen und Besprechungen abgehalten werden.

Das ist sicher nur ein Aspekt warum die Mitglieder des TSV Bad Wiessee ihr Vereinsstüberl im Vereinsheim an der Hagngasse neu gestaltet, eingerichtet und grundsaniert haben. Nach mehrmonatiger Umbau- und Ausbauphase ist das nun deutlich vergrößerte Vereinsstüberl seit Juli 2011 fertiggestellt. Neu Beleuchtung, neue Decke, neuer Boden. Auch die Küche, die Tische, die Stühle und viele kleine weiteren Details sind neu. Besonderer Wert wurde vor allem darauf gelegt, dass der ganze Raum heller – und somit einladender wird.

vereinsstc3bcberl-001

Zu verdanken haben die Vereinsmitglieder das moderne Vereinsstüberl dem rießigen Engagement des ehemaligen Vereinsvorstands Clemens Engel, seiner Familie, vielen TSV-Mitgliedern, die an den Wochenenden ihre Freizeit opferten, der Gemeinde Bad Wiessee und zahlreichen Gönnern, die große Teile der Materialkosten spendeten, sowie der Brauerei Tegernsee, die für die Tische und die Bestuhlung aufkamen.